Announcement

Collapse
No announcement yet.

macmon 5.0.2.2 und 5.0.2.2.1 verfügbar

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • macmon 5.0.2.2 und 5.0.2.2.1 verfügbar

    Changes Version 5.0.2.2

    Authorization
    • Neu: Das Ignorieren von ungültigen MAB/802.1X-Anfragen kann konfiguriert werden.



    GUI
    • Neu: Das Hinzufügen neuer Devices zu einem Topologie-View führt nicht mehr direkt zum Speichern des Views.
    • Fix: Wenn ein nicht klassifiziertes Device nicht automatisch klassifiziert werden kann, gilt es als fehlerhaft.
    • Fix: Speichern von sehr vielen Netzwerkgeräten führt nicht mehr zu einer leeren Seite.
    • Fix: In den Endgeräte-Details konnte nicht mehr als ein DHCP-Datensatz angezeigt werden.
    • Fix: Fehlermeldung beim Bearbeiten eines Netzwerkgerätes, wenn die SNMP-Systeminformationen nicht korrekt abgefragt werden können.
    • Fix: Einstellung engine.mac_flood_size auf 10000 begrenzt.
    • Fix: Beim Speichern von großen Benutzergruppen kommt es nicht mehr zu einem Fehler beim Speichern.
    • Fix: Interface-Seite öffnet sich bei vielen MAC-Adressen am Switch schneller.
    • Fix: Ein Problem mit dem Zeitfilter wurde behoben.


    Monitoring
    • Neu: Es ist jetzt möglich, sowohl die LLDP- als auch die CDP-Topologieinformationen von einem Device abzufragen.
    • Neu: Beim Speichern einer Identitätsquelle erfolgt nun eine Überprüfung der Verbindung zur Identitätsquelle.
    • Fix: Durch die Einstellung 'common.event_age' können automatisch Ereignisse periodisch anhand ihres Alters gelöscht werden.
    • Fix: Die Reaktion "Mail versenden" liefert nun keinen Fehler, wenn kein E-Mail-Empfänger ermittelt werden konnte.



    Advanced Security
    • Fix: Überprüfungen auf valide SNMP- und WMI-RegExe bei Adv. Security in den Endgerätegruppenseite hinzugefügt.


    Sonstiges
    • Fix: Einträge im RADIUS-Log alterten nicht raus.


    Changes Version 5.0.2.2.1
    • Fix: Protokolle werden beim Speichern mehrerer Netzwerkgeräte wieder korrekt gespeichert.
    • Fix: Das Update der Datenbank brach mit einem Fehler ab, wenn die Default-Device-Gruppen Access-Point oder WLAN-Router nicht mehr vorhanden waren.
    • Neu: Standardmethode zum Setzen von VLANs über QBridge hinzugefügt.
Working...
X