Ankündigung

Einklappen
1 von 3 < >

On-Premise Sandboxing mit Symantec Content Analysis – Dynamic Sandboxing

Wer seine verdächtigen Dateien ohne Gefahr und ausführlich untersuchen möchte, kann dies nun über die On-Premise Sandbox mit Symantec Content Analysis – Dynamic Sandboxing machen.

https://www.niwis.com/forum/forum/bl...mic-sandboxing
2 von 3 < >

Schulungen zu Symantec Endpoint Protection

Zu Symantec Endpoint Protection bieten wir Ihnen mehrere Schulungen an:

https://www.niwis.com/service/schulu...on-schulungen/
3 von 3 < >

Schulungen zu Symantec Endpoint Protection

Zu Symantec Endpoint Protection bieten wir Ihnen mehrere Schulungen an:

https://www.niwis.com/service/schulu...on-schulungen/
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

grosse falsch positive Dateien als falsch positiv melden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    grosse falsch positive Dateien als falsch positiv melden

    Wenn ich eine unbekannte Datei bei Symantec hochladen möchte, darf diese maximal 100MB haben. Derzeit habe ich eine Datei mit 110MB. Wie kann ich hier vorgehen?

    https://submit.symantec.com/false_positive/

    #2
    Sofern die Datei nicht schon als zip Archiv verpackt sein sollte, würde ich in diesem Fall einen Case bei Symantec eröffnen. Die Techniker können Ihnen noch andere Möglichkeiten anbieten, Dateien bei Symantec hochzuladen.

    Kommentar


      #3
      Danke für den Tip aber ich suche vor allem etwas fixeres. Das gibt es noch nicht von Symantec?

      Kommentar


        #4
        Leider nicht. Symantec arbeitet stark mit Speicherkontingenten. Da kann man sich nur mit der Technik direkt austauschen.

        Kommentar

        Lädt...
        X