Ankündigung

Einklappen
1 von 3 < >

On-Premise Sandboxing mit Symantec Content Analysis – Dynamic Sandboxing

Wer seine verdächtigen Dateien ohne Gefahr und ausführlich untersuchen möchte, kann dies nun über die On-Premise Sandbox mit Symantec Content Analysis – Dynamic Sandboxing machen.

https://www.niwis.com/forum/forum/bl...mic-sandboxing
2 von 3 < >

Schulungen zu Symantec Endpoint Protection

Zu Symantec Endpoint Protection bieten wir Ihnen mehrere Schulungen an:

https://www.niwis.com/service/schulu...on-schulungen/
3 von 3 < >

Schulungen zu Symantec Endpoint Protection

Zu Symantec Endpoint Protection bieten wir Ihnen mehrere Schulungen an:

https://www.niwis.com/service/schulu...on-schulungen/
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Problem mit GUPs bei 14.2

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Problem mit GUPs bei 14.2

    Bei SEP 14.2-Clients können Definitionen nicht aktualisiert werden, wenn eine GUP mit aktivierter SEPM-Failover-Option verwendet wird.

    Symantec Endpoint Protection (SEP) 14.2-Clients, die eine LiveUpdate (LU) -Richtlinie verwenden, bei der ein Group Update Provider (GUP) konfiguriert ist und die Option "Maximale Zeit, die Clients versuchen ..." mit einem beliebigen Wert auf "After" gesetzt ist, können keine Definitionen aktualisieren.

    SEP-Clients, die älter als 14.2 sind, erhalten erwartungsgemäß Inhalt mit derselben LU-Richtlinie.

    Workaround: Stellen Sie sicher, dass GUPs für Clients verfügbar sind, oder verbinden Sie sie direkt mit dem SEPM oder Symantec LiveUpdate


    Symantec hat hierzu folgenden Artikel veröffentlicht

    https://support.symantec.com/content...ECH251480.html
    Zuletzt geändert von -AI-; 22.11.2018, 09:57.
Lädt...
X