Announcement

Collapse
No announcement yet.

neue Virensignaturen im Installationspacket?

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    neue Virensignaturen im Installationspacket?

    Wie kann ich in ein bestehendes Installationspacket die aktuellen Virendefinitionen einbinden?

    #2
    1. Navigieren Sie zu den aktuellen Virusdefinitionen unter folgenden Pfad:

    C:\Programme\Symantec\Symantec Endpoint Protection Manager \ Inetpub \ Inhalt \ {C60DC234-65F9-4674-94AE-62158EFCA433}

    2. Im Ordner "{C60DC234-65F9-4674-94AE-62158EFCA433}" befinden sich mehrere nummerierte Ordner. Öffnen Sie den neuesten dieser Ordner.

    Um das Alter der Ordner zu ermitteln, klicken Sie auf Ansicht und dann auf Details.

    3. Kopieren Sie die Datei "full.zip" und fügen Sie sie auf dem Desktop ein.

    Benennen Sie die Kopie auf dem Desktop von "full.zip" in "vdefhub.zip" um.

    4. Navigieren Sie zu den aktuellen Intrusion Prevention-Signaturen im Endpoint Manager Content Folder

    C: \ Programme \ Symantec \ Symantec Endpoint Protection Manager \ Inetpub \ content \ {D3769926-05B7-4ad1-9DCF-23051EEE78E3}

    5. Im Ordner "{D3769926-05B7-4ad1-9DCF-23051EEE78E3}" befinden sich mehrere nummerierte Ordner. Öffnen Sie den neuesten dieser Ordner.

    Um das Alter der Ordner zu ermitteln, klicken Sie auf Ansicht und dann auf Details.

    6. Kopieren Sie die Datei "full.zip" und fügen Sie sie auf dem Desktop ein.

    Benennen Sie die Kopie auf dem Desktop von "full.zip" in "IPSDef.zip" um.

    Navigieren Sie zum exportierten Paket. Ersetzen Sie vdefhub.zip und IPSDef.zip innerhalb des exportierten Paketordners durch die oben
    erstellten. Clients, die mit diesem Paket bereitgestellt werden, werden mit den geänderten Virendefinitions- und Intrusion Prevention-Signaturen
    installiert.

    Quelle: https://www.symantec.com/connect/for...lation-package

    Comment

    Working...
    X