Announcement

Collapse
No announcement yet.

Schutz gegen Ransomware WannaCry

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Schutz gegen Ransomware WannaCry

    Um optimalen Schutz gegen die Ransomware WannaCry zu erreichen, hat Trend Micro einige Empfehlungen für ihre Produkte herausgegeben.


    Kunden die Trendmicro Produkte einsetzen sollten folgende Punkte beachten:
    • OfficeScan und WorryFree Kunden sollten alle relevanten Funktionen zum Schutz vor Ransomware aktivieren. Details zu den Funktionen und wie sie zu konfigurieren sind finden Sie hier https://success.trendmicro.com/solution/1112223
    • Smart Scan Agent Pattern 13.399.00 und Official Pattern Release (conventional) 13.401.00 erkennen die Bedrohungen
    • Trend Micro Web Reputation Service verhindert den Kontakt zu bekannten Command und Control Servern
    • Trend Micro Deep Security und Vulnerability Protection (vorher Intrusion Defense Firewall oder IDF) verhindern die Ausnutzung der entsprechenden Schwachstelle. Dazu müssen die IPS Rules 1008224, 1008228, 1008225, 1008227 auf den Systemen aktiviert werden.
    • Trend Micro Deep Discovery Inspector erkennt den Exploit durch Aktivierung der Regel DDI Rule 2383
    • Trend Micro Tipping Point stellt ebenfalls Filter, die Command und Control Kommunikation vehindern und das Ausnutzen der Schwachstelle verhindern, zur Verfügung.



    Mehr dazu direkt bei Trend Micro unter folgendem Link


    Die Ransomware WannaCry schafft es durch das Ausnutzen einer schon im März gepatchten Lücke im SMB-Protokoll auf Systeme.

    Zudem hat Microsoft Patches für die Systeme Windows XP und Windows Server 2003 herausgebracht.

    Mehr dazu unter folgendem Link

Working...
X