Announcement

Collapse
No announcement yet.

WAN Optimization - Symantec PacketShaper

Collapse
This is a sticky topic.
X
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    WAN Optimization - Symantec PacketShaper

    Steigende(s) Internetnutzung und Datenaufkommen


    Die Nutzung des Internets sowohl im privaten-, als auch im Unternehmensbereich ist in den letzten Jahren rasant angestiegen und machte mit immer neuen Rekordzahlen auf sich aufmerksam. In Folge dessen wurde der Ausbau der Internetanbindungen stetig vorangetrieben, Glasfaseranbindungen mit mehr als 100 Mbits sind heute in vielen Regionen bereits Standard. Für Privathaushalte in der Regel durchaus ausreichend, Unternehmen mit vielen Mitarbeitern können allerdings an die Grenzen neuer Technologien stoßen.

    Verschärft wird diese Entwicklung zusätzlich durch die Verwendung der Internetanbindung für private Zwecke sowie die Mitnahme privater Geräte zur Arbeit, was zwar durchaus sinnvoll sein kann, Unternehmen jedoch vor neue Herausforderungen stellt. Häufig wird keine Möglichkeit mehr gesehen, die vorhandene Anbindung in einer Art und Weise zu nutzen, sodass der produktive Arbeitsablauf verbessert werden kann, ohne die Internetnutzung der Mitarbeiter einzuschränken.

    Doch eine solche Möglichkeit existiert durchaus – sie nennt sich WAN-Optimierung, bei der sogenannte PacketShaper und weitere Technologien zum Einsatz kommen.



    WAN-Optimierung - Symantec/Blue Coat PacketShaper


    Die WAN-Optimierung mittels Symantec Packetshaper kann den Datendurchsatz enorm verbessern, ohne bestimmten Traffic grundsätzlich verbieten zu müssen. Dazu wird im ersten Schritt analysiert, wie sich der Traffic überhaupt zusammensetzt. Sie erhalten eine Übersicht über alle genutzten Clouddienste und die Menge an Datendurchsatz, den betreffende Anwendungen generieren.



    Copyright © 2017 Symantec Corporation



    Durch die Nutzung des weltweit führenden „Global Intelligence Network“ (GIN) von Symantec und Blue Coat ist es möglich, über 900 Anwendungen sowie mehr als 10 Millionen URLs und Cloudanwendungen zu identifizieren und zu kategorisieren – und das in Echtzeit.


    Nachdem Sie einen Überblick über Ihre Internetnutzung erhalten haben, kann der PacketShaper mit seiner eigentlichen Aufgabe beginnen – dafür zu sorgen, dass Ihre unternehmenskritischen Anwendungen stets genügend Bandbreite zur Verfügung gestellt bekommen.

    Dazu legen Sie im nächsten Schritt fest, welche Anwendungen und Clouddienste in Ihrem Unternehmen dringend benötigt werden. Störenden sowie nicht arbeitsbezogenen Traffic können Sie entweder komplett sperren oder aber in seiner Bandbreitennutzung nach Belieben einschränken. Ihren geschäftskritischen- sowie Echtzeitanwendungen reservieren Sie wiederrum großzügige Bandbreiten. Durch dieses komfortable Bandbreitenmanagement können Sie sicher sein, dass Ihre wichtigen Applikationen stets störungsfrei und benutzerfreundlich verwendbar sind.

    Ein weiterer großer Vorteil ist es, dass Sie nicht-unternehmensbezogenen Traffic nicht komplett verbieten oder sperren müssen – er kann auch lediglich in seiner Bandbreitennutzung eingeschränkt werden.

    Weitere Informationen zum Symantec WAN Optimization – PacketShaper finden Sie hier. Alternativ können Sie sich per E-Mail an die info@niwis.com oder per Telefon unter 02151971980 bei uns melden. Wir beraten Sie gerne

    Ihr niwis Team
Working...
X