Announcement

Collapse

Schulungen zu Symantec Endpoint Protection

Zu Symantec Endpoint Protection bieten wir Ihnen mehrere Schulungen an:

Offizielle Symantec Schulung bei Fastlane (Anmeldung auch über niwis möglich):
https://www.niwis.com/service/schulu...dministration/

niwis Symantec Endpoint Protection Schulung:
https://www.niwis.com/service/schulu...tion-schulung/
See more
See less

Symantec Endpoint Protection in der deutschen Cloud

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Symantec Endpoint Protection in der deutschen Cloud

    niwis consulting gmbh aus Krefeld bietet Symantec Endpoint Protection in einer ausschließlich deutschen Cloud an!

    In dieser Woche hat die niwis Symantec Endpoint Protection (SEP) im Internet verfügbar gemacht und bietet darüber allen kleinen und mittleren Unternehmen einen Managed Service an. Die Server laufen dabei bei einem deutschen Unternehmen (Strato/United Internet), die Symantec Lösung wird ausschließlich von festen Mitarbeitern der niwis in Deutschland aus Deutschland in der Zeit von 8 - 17 Uhr betreut. In Absprache kann auch eine 24/7 Überwachung stattfinden.

    Damit entfällt für Sie als Kunden die Bereitstellung, Wartung und auch das Monitoring der Symantec Endpoint Protection Lösung. Die große Praxiserfahrung der niwis Berater fließt in den Service ein und erhöht so Ihre IT-Sicherheit um ein zu definierendes Maß während gleichzeitig die Aufwände für Sie auf ein Minimum sinken. Die Techniker der niwis setzen neue Richtlinien für den Schutz Ihrer IT in Absprache mit Ihnen sofort um und reagieren angemessen auf Sicherheitsvorfälle. Durch den Zugriff auf verschiedene Portale wie z. B. Symantec Deepsight können die Techniker der niwis Gefahren noch besser einschätzen und Gegenmaßnahmen zuverlässig auf den Weg bringen. Die Techniker der niwis sind fest angestellt, werden nach Tarif bezahlt, sprechen Deutsch als Muttersprache, sind vom Hersteller zertifiziert und verfügen über ein großes Produktwissen und langjährige Praxiserfahrung. Während der Pilotphase sind einige Kunden schon vor dem Verschlüsselungstrojaner Goldeneye geschützt worden, da der Ausbruch früh erkannt und unterbunden werden konnte.

    Ablauf
    Zum Start wird der SEP-Client mit bereits vorhandenen "Best Practise" Richtlinien auf Ihren Systemen installiert, welche dann im Rahmen der 7-tägigen Testphase in Absprache mit Ihnen angepasst werden. Die Verbindung der SEP-Clients zum SEP-Manager erfolgt über HTTPS, das Intervall ist konfigurierbar. Größere Kunden können durch die Installation eines Reverse Proxy alle Verbindungen ihrer SEP-Clients zum Cloud Manager bündeln.

    Eine Dokumentation der Umgebung wird erstellt und bei Bedarf erweitert und angepasst. Sie erhalten Zugriff auf unser Ticketsystem und können zukünftig alle Symantec Tickets über die niwis laufen lassen. Durch den Lese-Zugriff auf die Management Konsole, regelmäßige Berichte und Benachrichtigungen über Sicherheitsvorfälle in ihrer Umgebung haben Sie die Sicherheit Ihrer Endpunkte immer im Blick. Sobald neue Versionen der Lösung verfügbar sind, testen die niwis Techniker diese bereits in der Betaphase und können Ihre Umgebung nach der offiziellen Veröffentlichung auf die neue Version aktualisieren.

    Bleiben Sie durch den niwis Managed Service immer auf dem neusten Stand!

    Sie können uns jederzeit über Telefon (+492151-971980) oder Email (sales@niwis.com) kontaktieren.


    niwis Services
    Last edited by uspange; 11.01.2017, 08:36.
Working...
X