Ankündigung

Einklappen
1 von 2 < >

Schulungen zu Symantec Endpoint Protection

Zu Symantec Endpoint Protection bieten wir Ihnen mehrere Schulungen an:

https://www.niwis.com/service/schulu...on-schulungen/
2 von 2 < >

Schulungen zu Symantec Endpoint Protection

Zu Symantec Endpoint Protection bieten wir Ihnen mehrere Schulungen an:

https://www.niwis.com/service/schulu...on-schulungen/
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Symantec Endpoint Protection auf MacOS Big Sur mit Apple M1 Chip

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Symantec Endpoint Protection auf MacOS Big Sur mit Apple M1 Chip

    Hallo zusammen,

    ich wollte hierüber mal nachhören, ob es bereits funktionierende Symantec Endpoint Protection Version mit MacOS Big Sur und dem "neuen" Apple M1 Chip gibt.
    Derzeit ist es wohl so, dass die neueste Symantec Endpoint Protection Version 14.3 RU2 nicht mit MacOS Big Sur und dem Apple M1 Chip kompatibel ist.
    Als Workaround bietet Broadcom einen separaten SEP Client an, welcher auf Broadcom heruntergeladen werden kann:
    Symantec_Endpoint_Protection_14.3.0_RU2_Mac_Client _EN.zip

    Diese Installationsdatei und eine Sylink.xml unserer Umgebung habe ich an unseren MacOS Bereich weitergeleitet.
    Leider wird diese Sylink.xml aber nicht vom SEP angenommen, sodass er als "Unmanaged" geführt wird.
    Da ich bei der Installation des Symantec Endpoint Protection Clients nicht mit dabei war, bleibt noch die kleine Hoffnung, dass die Kollegen "vergessen" haben die Sylink.xml auf den Client zu kopieren oder mit in die Installationsroutine zu packen.

    Da das Thema Symantec Endpoint Protection mit MacOS für mich komplettes Neuland ist (Ja, ich weiß dass meine Company etwas hinter der Zeit ist )
    wollte ich mal hören was so eure Erfahrungswerte, Hinweise, womöglich auch Lösung zu der o.g. Problematik sind.....

    Gruß
    Marwal

    #2
    Big Sur wird schon länger unterstützt, der M1 Chip nicht. Sie müssen in den LiveUpdate Settings für die Downloads am Manager die Client Pakete und Security Updates aktiviert haben, dann lädt der Manager das neue Mac Pack herunter.

    Hier auch noch eine Info aus dem Connect Forum:
    https://community.broadcom.com/syman...b=digestviewer
    Zuletzt geändert von uspange; 14.09.2021, 06:18.

    Kommentar


      #3
      Also der SEP Client wurde auf dem Mac (Big Sur mit M1) installiert. Jedoch ist der SEP Client "Unmanaged". Ich weiß jetzt (wie gesagt) leider nicht, ob die Kollegen vergessen haben die Sylink.xml zu importieren und nachträglich importieren kann ich die Datei auch nicht, da ich das Gerät (noch) nicht dran komme.
      Der entsprechende Kollege ist noch im Urlaub...
      Ich wollte hier nur mal nachhören, ob es schon bekannte Probleme oder Erfahrungen mit der Kombination gibt.

      Kommentar

      Lädt...
      X